Die Förderung von Ressourcen und Resilienz bei Angstzuständen

KursnummerFB10-20
Kursdatum06. Nov. 2020 - 08. Nov. 2020
Uhrzeit09:30 bis 17:30 Uhr
KursleitungMicheline Pfister
KursortRapperswil AlbuVille
IKT GmbH Rapperswil-AlbuVille
Kontaktstunden20
Voraussetzungen Diplomierte
Preis
CHF 520 für Diplomierte
(Diplomierte: CHF 470 bei Nachweis der SGS-Mitgliedschaft)
  

Die Förderung von Ressourcen und Resilienz bei Angstzuständen

“Die Shiatsu-Therapie als komplementäre Begleitung bei Angstzuständen und Panikattacken  - die Förderung von Ressourcen und  Resilienz” 

Zeichen und Symptome der Angst zeigen sich häufig auf körperlicher wie auch auf energetischer Ebene. Die Komplementärtherapie Shiatsu kann für Menschen mit Angst eine heilende, prozesszentrierte Unterstützung sein. Die Shiatsu-Therapie-Behandlung bietet den Boden mit mir, meinem Energiefeld, meinem Potential, meinen Qualitäten, meiner Einzigartigkeit in Kontakt zu kommen.

In diesem Seminar erforschen wir wie wir die Betroffenen über die einfühlsame und feinfühlige Berührung in der Stille wie auch durch Erkennen und Benennen von Gefühlen in ihrer Ressourcenfindung und der Stärkung ihrer Resilienz unterstützen können.

 

Seminarinhalt:

  • was ist Angst?
  • verschiedene  Formen  von Angst
  • wie und wo zeigt sie sich?
  • was geschieht auf energetischer Ebene
  • spezifische Elemente in der Shiatsu-Begleitung von Menschen mit Angst verstehen und anwenden:
    • erforschen von Ressourcen
    • unterstützen von Resilienz
    • erfahren unterstützender Punkte / Tsubos und Zonen
    • kennenlernen und erfahren des kleinen Energiekreislaufes Konzeptions- und Lenker-Gefäss
    • kennelernen und erfahren des Yin Wei Mai (Bewahrer des Yin)
  • das begleitende Gespräch
  • Self-Care Übungen, unterstützende Atem- und Körper-Übungen

 

IKT Shiatsutherapie
Institut für Komplementärtherapie GmbH

Basel – Bern – Luzern – Zürich

 
Sekretariat:    +41 61 301 80 73
   info@shiatsu-institut.ch
Kursbuchung (0)