SVEB M1 - SVEB 1 Zertifikat*

Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen

*Dieses Angebot wird durch das zertifizierte Institut: iih - institut für integrative Heilpraxis durchgeführt.

Die Ausbildung vermittelt Grundlagen für lebendiges und nachhaltiges Lehren und Lernen in der Erwachsenenbildung. Mit dem erfolgreich abgeschlossenen Modul 1 und zusätzlichen ersten Erfahrungen im Umfang von 150 Stunden innerhalb von zwei Jahren kann der Ausweis SVEB 1 erlangt werden. Diese Qualifikation befähigt dazu, Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte und Lehrpläne vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten.

Bei eduQua zertifizierten privaten und staatlichen Schulen ist dieses Zertifikat meistens Voraussetzung der Dozierenden Tätigkeit.

Lernziele

Die Absolventen/innen
· kennen die Felder in der Aus- und Weiterbildung in Gesundheitsberufen.
· sind in der Lage, Lehrveranstaltungen didaktisch zu planen, durchzuführen und auszuwerten.
· setzen Medien und andere methodischen Hilfsmittel zielgerecht ein.
· sind in der Lage, Lernprozesse zu reflektieren und ihren eigenen Standort als Kursleiter/in zu bestimmen.

Inhalte

Modulinhalte gemäss den Modulidentifikationen des AdA-Baukastensystems:
Grundlagen erwachsenenspezifischen Lernens und Lehrens, Vorüberlegungen bei der Planung, einfache didaktische Modelle, Lektionsplanung, Feinzielformulierung, Umsetzen von Lerninhalten, Methoden, Lernunterlagen gestalten und Medien einsetzen, einfache Auswertungsmethoden, Lernzielkontrollen, fachdidaktische Transferüberlegungen im eigenen Bereich, Grundlagen der Kommunikation, Gespräche in Lerngruppen leiten, Grundlagen der Gruppendynamik, Konflikte und Störungen in Gruppen, Reflexion des eigenen Lernverständnisses, Reflexion des eigenen Rollenverhaltens.

Methoden

Handlungsorientiertes Lernen mit verschiedenen Methoden der Erwachsenenbildung:
· Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenübungen, Rollenspiele, Partnerarbeit, Erfahrungstausch, Praxisberichte, Selbstreflexion, Gruppenreflexion

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die ihre Ausbildertätigkeit in Gesundheitsberufen beginnen oder aufgrund bereits gemachter Erfahrungen ihre Ausbildertätigkeit erwachsenengerecht ausüben wollen.

Voraussetzung

Abschluss einer Ausbildung im Tertiärbereich oder adäquate Grundausbildung

Kompetenznachweis

· Regelmässige Reflexion des persönlichen Lernprozesses
· Aktive Mitarbeit in der Kursgruppe
· Nachweis von mind. 80 % Präsenzzeit
· Dokumentierte und von der Kursleitung qualifizierte Praxis-Demonstration (Minilektion)

Anerkennung

· Modul-Zertifikat 1 "Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen"
· Für den Abschluss "SVEB 1 Zerfifikat" (Stufe 1) ist der Nachweis von mind. 2 Jahren und mind. 150 Stunden Praxiserfahrung in der Erwachsenenbildung erforderlich.
· Das erfolgreich abgeschlossene Modul wird anerkannt als Teilleistung für den Abschluss des Eidg. Fachausweises Ausbilder/in.

Das erfolgreich abgeschlossene Modul mit zusätzlichen 150 Stunden Praxiserfahrung in der Erwachsenenbildung berechtigt zum Erwerb des SVEB 1 Zertifikates. Es wird anerkannt als Teilleistung für den Abschluss des Eidg. Fachausweises Ausbilder/in.

Unterrichts- und Lernzeit

· 14 Kurstage
· Die totale Lernzeit von 405 Std. setzt sich zusammen aus:
- Nettopräsenzzeit inkl. Praxis-Demonstration 90 Std.
- Selbststudium 165 Std.
- Praxiserfahrung 150 Std.

Leitung und Dozierende

Studienleitung
- iih Institut für Integrative Heilpraxis, Schulleiter Robert Wirz, Dipl. Psychologe (lic. phil.) und Dipl. Heilpädagoge, Lehrbeauftragter Universität Fribourg
Dozierende
- Fachpersonen aus den Bereichen Erwachsenenbildung, Gruppendynamik, neue Lernkulturen, Moderation (siehe Dozierenden Verzeichnis iih)

IKT Shiatsutherapie
Institut für Komplementärtherapie GmbH

Basel – Bern – Luzern – Zürich

 
Sekretariat:    +41 61 301 80 73
   info@shiatsu-institut.ch
Kursbuchung (0)